Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Entsorgung von Batterien und Akkus

 

Wie kann ich meine Elektroaltgeräte und Altbatterien entsorgen?

Produkte, die das Symbol der durchgestrichenen Mülltonne tragen, dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Verbraucher sind gesetzlich dazu verpflichtet, das Gerät an einer entsprechenden Stelle für die Entsorgung oder Wiederverwertung von Elektrogeräten abzugeben, z. B. an Ihrem städtischen Wertstoffhof.



Die separate Sammlung und das nachfolgende Recyceln alter Elektrogeräte trägt zum Schutz der Umwelt bei. Somit wird gewährleistet, dass sie auf eine Art und Weise recycelt werden, die keine Gefährdung für die Gesundheit des Menschen und der Umwelt darstellt.

Informationen zu Sammelstellen, die Elektroaltgeräte kostenfrei entgegennehmen, erhalten Sie bei Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung oder Wertstoffhöfen. Gemäß der gesetzlichen Regelungen finanziert Tchibo als Hersteller elektronischer Geräte die Verwertung der Altgeräte, die über diese Rücknahmestellen in Deutschland zurückgegeben werden.

Auch Altakkus und -batterien gehören nicht in den Hausmüll.

Verbraucher sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet, denn diese können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit beeinträchtigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink und Mangan oder Nickel und werden wiederverwertet. Sie können die Batterien nach Gebrauch in unmittelbarer Nähe (z.B. beim Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgeben. Die durchgekreuzte Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht über den Hausmüll entsorgen dürfen.



Unter diesem Zeichen finden Sie bei Batterien zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:

Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber