Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Pumpen – Tipps & Informationen

ALLGEMEINE INFORMATIONEN - KONDENSWASSER
Kondenswasser ist generell durch Kondensation entstehendes Wasser, das sich an einem Gegenstand niederschlägt. In der Klimatechnik und Kältetechnik kann das Kondenswasser auf verschieden Arten entstehen:

  • Kondensiertes Gebäudewasser (gekühlt oder geheizt)
  • Gekühlte Luft in Kühlanlagen und Gefrieranlagen
  • Dampf in Wärmepumpen und Radiatoren
  • Abluftstrom bei hoch effizienten Schmelzöfen

ALLGEMEINE INFORMATIONEN - WARUM KONDENSATPUMPEN?
Kondensatpumpen sind spezielle Arten von Pumpen, mit denen das Kondenswasser abgepumpt werden kann, falls dies nicht durch das natürliche Gefälle abfliessen kann. In der Regel bestehen die Pumpen aus dem eigentlichen Pumpenblock und einer Sensoreinheit, die entweder in den Pumpenblock integriert ist oder separat geliefert wird.

VORTEILE DES ELEKTRISCHEN SENSORS
Die meisten Kondensatpumpen sind mit einem klassischen Schwimmerschalter ausgestattet. EDC wählt hier einen ganz anderen Ansatz. Sämtliche Kondensatpumpen sind mit einem elektronischen Sensor ausgestattet, der wesentlich verlässlicher ist als die klassischen Schwimmer. Beim elektronischen Sensor gibt es keine beweglichen Elemente, die durch den Schmutz im Kondenswasser verkleben und somit die Pumpenfunktion verhindern können. Ein weiterer Vorteil ist die flexible Positionierung. Durch das spezielle Design muss die Pumpe nicht exakt horizontal positioniert werden, sondern akzeptiert einen Neigungswinkel bis zu 90°! Der Pumpensensor bzw. die Pumpe kann folglich vertikal als auch horizontal montiert werden, gerade dort wo Platz vorhanden ist.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

This is a custom CMS block displayed if category is empty.
You can replace it with any custom content.