Fragen? Wir beißen nicht! +49 (0) 5231 / 87 89 89 9
Trustmark Trusted Shops

"Ey, Cool bleiben". Sicher dir mit dem Code: stayhome-keepcool jetzt 10€ Rabatt

Nikotingeruch in der Wohnung?
Ein Luftreiniger kann helfen!


Rauchen gefährdet die Gesundheit, ist teuer und stinkt. Trotzdem kann rund ein Drittel der deutschen Bevölkerung dem weitverbreiteten Laster nicht entsagen. In diesem Artikel wollen wir nicht belehren oder gar urteilen, sondern zeigen, wie du dein Zuhause von kaltem Rauch befreien und unangenehme Gerüche neutralisieren kannst.

Verbrannter Tabak setzt Nikotin und andere Schadstoffe frei, die in der Luft umherwirbeln, sich auf Oberflächen, im Mauerwerk und in Textilien ablagern. Vor allem Gardinen, Teppiche, Kissen und Polstermöbel saugen den Rauchgeruch wie ein Schwamm auf und dünsten nachhaltig aus. 

Kalter Zigarettenqualm stinkt nicht nur feinen Spürnasen

Je nachdem wie geruchssensibel wird sind, nehmen wir schon sehr geringe Nikotinmengen von weniger als 0,1 µg/m³ als unangenehm wahr. Dieser Wert ist bereits erreicht, wenn ein*e Raucher*in den Raum nur betritt – ohne dort überhaupt eine Zigarette angezündet zu haben.

Der hartnäckige Nikotinmief setzt sich in Haaren und der Kleidung fest, zieht aus der Nachbarwohnung über den Flur durch die geöffnete Haustür und sorgt damit selbst in Nichtraucherhaushalten für ein ungesundes Raumklima.

Wenn das Geruchsproblem zum Gesundheitsproblem wird

Die Teer- und Nikotinablagerungen aus Tabakrauch werden im Englischen auch Third Hand Smoke genannt. Der „Rauch aus dritter Hand“ schadet nicht nur Raucher*innen selbst sondern auch deren Mitmenschen (Stichwort Passivrauchen).

Schadstoffe können über die Kleidung in die Haut eindringen, den Alterungsprozess beschleunigen und die Wundheilung beinträchtigen. Auch begünstigt Nikotin bekanntermaßen die Entzündungsprozesse im Körper und kann zu Zellveränderungen führen.

Die Gefahren des Rauchens sind hinlänglich bekannt, aber: Was kann man gegen Zigarettenrauch tun?

5 Hausmittel, die ANGEBLICH gegen Tabakrauch helfen aber langfristig wirkungslos sind:

  • Raumsprays, Duftkerzen und Räucherstäbchen: Anti-Rauch-Produkte überdecken Gerüche nur kurzzeitig und führen mitunter zu einer penetranten „Duftmischung“.
  • Essig oder Zitronensäure: Eignen sich in Wasser gelöst zum Reinigen von Oberflächen, jedoch nur so lange, bis sich dort erneut Rückstände absetzen.
  • Natron oder Backpulver: Können vorübergehend Gerüche aus Textilien lösen.
  • Frisch gemahlener Kaffee: Riecht himmlisch, verliert allerdings schon nach wenigen Stunden seine duftüberlagernde Wirkung.
  • Lüften: Ja, lüften ist wichtig – hilft aber leider nicht gegen Nikotingestank.


So bekommst du dein Zuhause rauchfrei

Natürlich ist gründliches Putzen und regelmäßiges Waschen in Raucherhaushalten besonders wichtig. Auch bestimmte Zimmerpflanzen können in geringem Maße zur Verbesserung des Raumklimas beitragen, indem sie die Gase, die beim Rauchen entstehen, über die Blätter aufnehmen und abbauen. Um der Neubildung von Gerüchen und gelben Belägen am Ansatz zu begegnen, solltest du die Anschaffung eines elektrischen Luftreinigers in Betracht ziehen.

Raumluftreiniger beseitigen nachhaltig Rauch- und Nikotingeruch und beugen Verfärbungen vor.

Die smarten Luftreiniger filtern Schwebstoffe aus der Luft und neutralisieren fiese Gerüche. Lästiger Rauchgestank wird bekämpft und die Ursache für unschöne Ablagerungen verhindert.

Endlich wieder durchatmen: Der CLR 250 mit HEPA-13 Luftfilter und Aktivkohlefilter entfernt effektiv Gerüche sowie Viren und Bakterien, Pollen und Allergene – für ein hygienisch reines, frisches Zuhause.


💡 Was macht uns eigentlich zum Experten?

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Klimatechnik verfügen unsere Experten über einen umfangreichen Wissenspool, der durch kontinuierliche Fortbildungen beständig wächst. Wir arbeiten zertifiziert im Bereich der Wasserschadensanierung und befassen uns seit vielen Jahren mit der technischen Trocknung von Gebäuden. Dank der absolvierten Fachkenntnisprüfung (TÜV Rheinland und Bau BG Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft) sind wir zertifizierte Profis im Bereich der Schimmelpilzsanierung und Luftreinigung. Mit einem Satz: Wir wissen, was wir tun.

Was? Es sind noch nicht
alle Fragen geklärt?

Ruf uns gerne an ☎ +49 (0) 5231 / 87 89 89 9
 oder chatte mit uns. Ja wirklich, trau dich!