Fragen? Wir beißen nicht! +49 (0) 5231 / 87 89 89 9
Trustmark Trusted Shops

"Ey, Cool bleiben". Sicher dir mit dem Code: stayhome-keepcool jetzt 10€ Rabatt

Haa … haaa … haaaatschie!
Perfide, penetrant, pelzig: die Polle


Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen, die Pflanzen blühen. Ein Albtraum – für all diejenigen, die allergisch auf Pollen reagieren. Das Schlimmste: Die kleinen Biester ärgern nicht nur beim Frühlingsspaziergang, sondern verfolgen dich bis ins Haus. Kann man da nicht was machen?

Der Schnupfen, der kein „echter“ Schnupfen ist

Der sogenannte Heuschnupfen ist eine allergisch bedingte Entzündung der Nasenschleimhaut, die durch das Einatmen von Blütenstaub ausgelöst wird. Das Immunsystem von Allergiker*innen kann die im Blütenstaub enthaltenen Partikel (Pollen) so gar nicht leiden. Daher versucht es mit aller Kraft, die kleinen Biester wieder loszuwerden. Dies äußert sich meist in Form eines Schnupfens. Im Prinzip wie bei einer bakteriellen oder viralen Infektion. 

Luftreiniger HEPA Pollenflug

Woran erkenne ich eigentlich, ob ich allergisch auf Pollen reagiere?

Eine professionelle Diagnose wirst du von uns nicht bekommen. Wir sind Klimaprofis, keine Allergologen. Allerdings haben wir ein paar interessante Infos und Fakten für dich ausgearbeitet, die zumindest eine Indikation sein können. Die erste Frage, die du dir stellen solltest: Gibt es in deiner engen Familie Fälle von Allergien? Es heißt:

  • Wenn beide Eltern Allergiker sind, entwickelt das Kind mit einer Wahrscheinlichkeit von etwa 40 bis 60 % ebenfalls eine Allergie.
  • Leiden beide Eltern an der gleichen Allergie, beträgt das Risiko des Kindes bereits sogar 60 bis 80 %.

Die klassischen Symptome bei Heuschnupfen sind u. a.:

  • Niesreiz und Niesattacken
  • Verstopfte oder laufende Nase
  • Nasenjucken
  • Saisonale Entzündung der Nasenschleimhaut / Nasennebenhöhlen
  • Tränende Augen


Heuschnupfen ist die häufigste Allergie überhaupt: In Deutschland wird bei etwa 15 Prozent der Erwachsenen im Laufe ihres Lebens Heuschnupfen festgestellt.

😖 Aaaaaaaahhhhhhh!!!
Pollenbelastung in der Wohnung – warum?

Allergiker*innen haben es wirklich nicht leicht. Suchen sie Schutz in den eigenen vier Wänden und was passiert? Die Symptome werden mitunter noch schlimmer! Der Grund: Die Pollen gelangen z. B. über unsere Kleidung, geöffnete Türen und Fenster oder Haustiere in unsere Wohnung. Sind sie erstmal drin, haben wir sie quasi fein säuberlich isoliert. 

Jede Bewegung, jeder Luftzug und sogar ein herkömmlicher Staubsauger wirbeln die Pollen immer wieder auf. Da sie sehr klein und somit sehr leicht sind, bleiben sie lange in der Luft und gelangen in unsere Atemwege. Wann, wo, welche Pollen unterwegs sind, erfährst du hier.

Pollen hassen diesen Trick

Zeit zum Aufatmen! Spezielle Luftreiniger saugen die Umgebungsluft an, filtern unliebsame Stoffe (z. B. Pollen, Viren, Bakterien, Milben, Allergene) heraus, und geben die saubere Luft wieder an die Umgebung ab. WICHTIG: Der Luftreiniger muss dafür mit einem speziellen HEPA- Filter ausgestattet sein. 

Für eine optimale Filterleistung sollte der Luftreiniger möglichst zentral im Raum platziert werden. Je nach Modell kannst du einen Luftreiniger auch ohne Weiteres im Schlafzimmer nutzen. Verschiedene Stufen regeln Leistung und Lautstärke; LED-Anzeigen werden im Nachmodus deaktiviert.


Netter Nebeneffekt 👃 Besitzt der Luftreiniger zusätzlich einen Aktivkohlefilter, werden parallel zur Partikelfilterung auch unangenehme Gerüche aus der Luft gefiltert.

Ein Luftreiniger mit Stufenregelung, Nachtmodus, Hepa- UND Aktivkohlefilter. Am besten WiFi-fähig und mit Luftqualitäts-Echtzeit-Anzeige … Man, so ein Gerät muss man erstmal finden. Nein, musst du nicht 😉

⭐⭐⭐⭐⭐ Smarter Luftreiniger
mit 3-in-1 True-HEPA Luftfilter und Aktivkohlefilter

💡 Was macht uns eigentlich zum Experten?

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Klimatechnik verfügen unsere Experten über einen umfangreichen Wissenspool, der durch kontinuierliche Fortbildungen beständig wächst. Wir arbeiten zertifiziert im Bereich der Wasserschadensanierung und befassen uns seit vielen Jahren mit der technischen Trocknung von Gebäuden. Dank der absolvierten Fachkenntnisprüfung (TÜV Rheinland und Bau BG Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft) sind wir zertifizierte Profis im Bereich der Schimmelpilzsanierung und Luftreinigung. Mit einem Satz: Wir wissen, was wir tun.

Was? Es sind noch nicht
alle Fragen geklärt?

Ruf uns gerne an ☎ +49 (0) 5231 / 87 89 89 9
 oder chatte mit uns. Ja wirklich, trau dich!